Ev. Kirche Ölbronn

Martina Bonnet ist unsere Mesnerin an der ev. Kirche in Ölbronn.
Wir freuen uns sehr, dass Frau Bonnet dieses Amt übernommen hat und wünschen ihr allzeit Gottes Segen für ihre Aufgaben und große Unterstützung der ganzen Kirchengemeinde.
Frau Bonnet ist übrigens schon seit 1. Juni 2014 als Reinigungskraft für unsere Kirche tätig.

Waldenserkirche Kleinvillars

Tabea Suedes und Birgit Blanc haben seit Anfang Januar 2020 den Mesnerdienst in der Waldenserkirche in Kleinvillars übernommen.

Beide sind bereits durch ehrenamtliche Tätigkeiten in der Kirchengemeinde bekannt.
Ihr Aufgabenbereich ist die Pflege unsere Kirche in Kleinvillars und den Kirchenraum für die Gottesdienste vorzubereiten.
So sollen Sie, liebe Gottesdienstbesucher, sich in unserer schönen Waldenserkirche und Kirchengemeinde eingeladen- und wohlfühlen.
 

Was die Mesnerin tut

Die Mesnerin gehört neben Organist/Organistin, Lesungsdienst und Pfarrer/Pfarrerin zum Kernteam für jeden Gottesdienst. Sie sorgt für den Blumenschmuck auf dem Altar, zündet die Altarkerzen an, steckt die Liednummern in die Anzeigetafeln und richtet beim Abendmahl den Abendmahlstisch oder bei einer Taufe den Taufstein. Jeder Sonntag hat einen Namen und Platz im Kirchenjahr. Danach richtet sich, welches Parament (= Schmuckteppich mit Motiv) am Altar angebracht wird. In der Advents- und Weihnachtszeit bestellt und betreut sie den Adventskranz und schmückt den großen Christbaum.

Auch für die technischen Dinge ist die Mesnerin zuständig. Sie sorgt dafür, dass die Glocken zur rechten Zeit läuten und die Kirche angenehm warm ist. Dies kann über eine elektronische Steuerung programmiert werden. Auch die richtige Beleuchtung und die Lautstärke der akustischen Anlage gehört zu ihren Aufgaben.

Nach dem Gottesdienst zählt sie gemeinsam mit dem Lesungsdienst das Opfer.

Wann immer die Kirche oder die Glocken gebraucht werden, sollte die Mesnerin informiert sein. In Ölbronn läuten die Kirchenglocken auch bei jeder Beerdigung auf dem 600 m entfernten Friedhof. Neben den Sonntagsgottesdiensten betreut sie auch die Trauungen, Schülergottesdienste, Mini-Golttesdienste, Kirchenkonzerte und andere Veranstaltungen.

Für die Reinigung der Kirche ist Frau Martina Bonnet zuständig. Das Sauberhalten der Treppen und Gehwege um die Kirche wird von Anna Plapp erledigt, die auch im Winter den Schnee räumt und streut.

Die Mesnerin steht in Kontakt mit der Pfarramtssekretärin, die ihr den Ablauf für den nächsten Sonntag mit den Liednummern und anderen wichtigen Informationen durchgibt. Dabei wird das Opferergebnis vom letzen Sonntag mitgeteilt und in die Abkündigungen für den kommenden Sonntag aufgenommen. Wenn Gegenstände in der Kirche liegen bleiben, meldet die Mesnerin dies ebenfalls dem Pfarramt, damit ein entsprechender Hinweis veröffentlicht wird oder falls Anrufe kommen.